News

Innovative Lerntechnologien im Modul „Business Processes & Technology“

Zum Auftakt des Jahres erwarteten die Teilnehmer unseres Executive MBA in Business & IT digitale Business-Simulationen und interaktive Lerntechniken. Vom 22. – 26. Januar 2018 vermittelte das Modul „Business Processes & Technology“ neuste Erkenntnisse an der Schnittstelle zwischen General Management und IT.

Unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Krcmar, TUM Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, vertiefte das Modul aktuelle Themen des digitalen Wandels mit einer Reihe hochkarätiger Gastredner. Dr. Phanthian Zuesongham erläuterte Veränderungen durch digitale Transformation am Beispiel der Hamburg Port Authority. Zum Thema „Ethics in Robotics“ sprach Dominik Bösl (KUKA), den neusten Stand im Process Consulting zeigte Katharina Meiler (Process Management Consulting).

Die Rolle interkultureller Aspekte in einem IT-Kontext beleuchtete Nicola Brocksiepe (InfoSys). Dr. Joachim Jäckle (Henkel AG) zeigte internationale Unternehmenspraxis in seinem Vortrag „Practitioner’s Perspective: Business Processes & Technology at Henkel“. Neue Perspektiven brachte der Besuch im Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (LRZ) inklusive Virtual Reality Tour.

Bitte beachten: Die Bewerbung für den Programmstart des Executive MBA in Business & IT im April 2018 ist noch bis Mitte Februar möglich. Treten Sie mit uns in Kontakt und senden Sie uns zur Vorbereitung gern Ihren aktuellen Lebenslauf per E-Mail. Wir vereinbaren direkt ein persönliches Beratungsgespräch per Telefonat oder Skype Call.

Vorschau: Modul „Markets, Law & Ethics“ startet im März 2018

Was sind die neusten Erkenntnisse in den Bereichen Marketing, Recht und Ethik – und wie sind diese miteinander verflochten? Die Antworten liefert vom 5. – 9. März 2018 das Executive MBA in Business & IT Modul „Markets, Law & Ethics“ an der Universität St. Gallen in der Schweiz.

Das fünftägige Modul richtet sich speziell an Führungskräfte im Zeitalter der Digitalisierung. Es behandelt aktuelle Fragestellungen wie:

  • Dilemmas und ethische Probleme: Rechtliche Rahmenbedingungen und ethische Dilemmas als Marktanbieter
  • Stakeholder im Marketing: Zusammenführung verschiedener Sichtweisen, Rahmenbedingungen und ethischen Entscheidungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Marktteilnehmer in Hinsicht auf ethische Entscheidungsfindung
  • Entscheidungen in kritischen Situationen: Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit.

Die Anmeldung ist noch bis eine Woche vor Start des Moduls möglich. Weitere Informationen zum Modul Markets, Law & Ethics“ an der Universität St. Gallen finden Sie hier.

Related News in this category

  Help & Contact
close slider
How can we help you
Corona virus updates
for our Students

Mail
to info.epe@lll.tum.de
Call
+49 89 289 28474

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you