News

Master in Management & Innovation TUM Track: Teilnehmer bereiten Studienreise nach China vor

Inzwischen befinden sich die Teilnehmer des Master in Management & Innovation TUM Tracks bereits im zweiten Semester und machen rasante Fortschritte auf dem Weg zur Zertifizierung. Vom 1. April bis 31. Mai bearbeitete die Gruppe verschiedene Projektthemen in renommierten mittelständischen bis großen Unternehmen der Innovationsregion Heilbronn-Franken.

Die Ergebnisse der siebenwöchigen Projektarbeiten stellten die Teilnehmer dann am 31. Mai in einer Session mit Prof. Dr. Helmut Krcmar, TUM Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik sowie den Vertretern der beteiligten Unternehmen vor.

Als nächstes erwartet die Teilnehmer ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Master in Management & Innovation. Vom 17. Juni bis 12. Juli bereist die Klasse im Rahmen einer vierwöchigen Studienreise China, bei der die folgenden Programmpunkte geplant sind:

Vom 17. – 26. Juni besucht die TUM-Delegation Peking unter anderem mit Vorlesungen an der PBC School of Finance (PBCSF) und der School of Journalism and Communication (TSCJ) unserer Partnerhochschule Tsinghua University. Weiterhin steht ein Besuch in der European Chamber of Commerce auf dem Plan, ergänzt durch Unternehmensbesuche bei Audi, Daimler und BMW. Für kulturelle Impressionen sorgt ein Besuch in der Verbotenen Stadt sowie in den traditionellen Nebenstraßen, Hutongs genannt.

Weitere kulturelle Erfahrungen verspricht der Besuch in Shanghai vom 27. – 30. Juni mit Rundgang durch den Yu Garden und der Ancient Wu Zheng Water Town, bekannt als das chinesische Venedig.

Zum Abschluss bereist die Gruppe vom 01. – 12. Juli die Stadt Shenzhen zu Vorlesungen an der PBC School of Finance (PBCSF) der Tsinghua University. Zu den Unternehmensbesuchen bei globalen Unternehmen zählen SOA (Shenzhen Outbound Alliance), dem weltweit führenden Drohnenhersteller DJI, dem Gentechnikunternehmen BGI, dem Elektronikkonzern Huawei sowie dem Startup-Inkubator von Shenzhen. Als Sehenswürdigen stehen das Da Fen Oil Painting Village, Foshan City sowie die Robotic Academy auf dem Eventprogramm.

Anschließend absolvieren die Teilnehmer vom 15. Juli bis 31. September ein zehnwöchiges internationales Praktikum als Teil ihrer Studienleistung und starten anschließend auf dem TUM-Campus München ins dritte Semester.

Related News in this category

  Help & Contact
close slider
How can we help you
Corona virus updates
for our Students

Mail
to info.epe@lll.tum.de
Call
+49 89 289 28474

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you