News

Tagung „Neue Formen der Führung“ brachte internationale Experten ins EEC

Aktuell vollzieht sich ein Wandel in sämtlichen Bereichen der Führungspraxis, von neuen Modellen der gemeinsamen Entscheidungsfindung bis zu neuen Gender-Modellen. Die neusten Ansätze und Trends aus der Business Practice präsentierte am Freitag, 10. November 2017 die Tagung „Neue Formen der Führung“ im Rahmen des Forschungsverbunds ForGenderCare.

Der Einladung von Prof. Dr. Claudia Peus, Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement sowie Senior Vice President in Talent Management and Diversity der TUM, waren neben zahlreichen GastrednerInnen aus der Forschung auch eine Reihe von ExpertInnen aus internationalen Unternehmen gefolgt.

Nach Begrüßung durch Prof. Dr. Peus folgten Keynotes der Gastredner aus einer spannenden Mischung verschiedener Branchen und Firmen. So diskutierten Heike Dansachmüller (d-fine GmbH), Dr. Thomas Moldzio (Moldzio und Partner) und Robert T. Heinemann (Messe München) die neusten Trends. Dazu zählten die in vielen Unternehmen eingesetzten Modelle der „geteilten Führung“ in reduzierter Arbeitszeit sowie firmenspezifische Ansätze im Mittelpunkt.

Aktuelle Forschungsergebnisse im spannenden Format erwarteten die Teilnehmer im Rahmen von Science Slams mit Prof. Dr. Thomas Ellwart, Dr. Jamie Gloor und Dr. Silke Weisweiler. Neben Führung im Rahmen von Veränderungsprozessen behandelten die Experten auch die Rolle von „Change Agents“ sowie den Einfluss der digitalen Transformation auf die Work-Life-Balance und generationsbedingte Besonderheiten der Generation Y aus Führungssicht.

Im Anschluss an die Vorträge nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Dialog mit den Speakern im Rahmen einer lebhaften Podiumsdiskussion, die auch im Networking-Teil der Konferenz weitergeführt wurde.

Related News in this category

  Help & Contact
close slider
How can we help you
Corona virus updates
for our Students

Mail
to info.epe@lll.tum.de
Call
+49 89 289 28474

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you