Zertifizierter Blockchain & Distributed
Ledger Technologie Manager

  • Englisch
  • Online
  • Oktober 2022
  • 1.990 €

Blockchain und andere Distributed Ledger Technologies (DLT) sind Grundlagentechnologien für künftige datengesteuerte Geschäftsmodelle und Anwendungen. Die Blockchain-immanente Dezentralisierung bedeutet einen Paradigmenwechsel nicht nur für technische Architekturen und Prozesse, sondern auch für Geschäftsmodelle und die Gesellschaft im Allgemeinen. Für Unternehmen und ihre Führungskräfte wird das Verständnis von Blockchain und DLT ein wesentlicher Bestandteil ihrer zukünftigen Arbeit sein.

In diesem Programm über eine der vielversprechenden, aber auch umstrittenen Technologien lernen Kursteilnehmende, wie man Blockchain und DLT implementiert und verwaltet und wie man ihr Potenzial für die Organisation ausschöpft. Dieses Zertifikatsprogramm thematisiert unvoreingenommen die technischen, geschäftlichen, sozialen und rechtlichen Aspekte von Blockchain-basierten Lösungen..

Der modulare Aufbau unseres Kurses ermöglicht es allen Teilnehmenden, die Inhalte auf ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Auch wenn der Kurs komplett online angeboten wird, können die Teilnehmende persönlich und individuell mit den Dozierenden und den anderen Teilnehmenden interagieren, während sie für den Großteil der Kursarbeit ihrem eigenen Zeitplan folgen können.

Das Kursdesign beinhaltet eine Vielzahl von branchenspezifischen Optionen, die es den Teilnehmern ermöglichen, das Gelernte sofort auf ihr individuelles Arbeitsumfeld zu übertragen.

So besteht Modul 1 aus 10 digitalen live Sessions, für die jeweils ein Vorbereitungsaufwand von etwa 7 Stunden wöchentlich einzurechnen ist. Das Programm wird mit einer Case Study abgeschlossen, die über zwei Wochen hinweg in Gruppenarbeit erfolgt und mit einer benoteten Abschlusspräsentation endet. Modul 1 kann sowohl als Einführungskurs als auch Vertiefungskurs besucht werden.

Modul 2 ist für diejenigen Personen gedacht, die bereits Erfahrungen mit den Technologien in ihrer Arbeitswelt gemacht haben und gemeinsam in einer betreuten Gruppenarbeit mit einer reellen Case Study aus einem Unternehmen mehr Anwendungserfahrung sammeln möchten.

Warum dieses Programm?

Die Technische Universität München hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine einzigartige Brücke zwischen Management- und Technologiestudien in einer internationalen Lehrumgebung zu schlagen. Wir bieten ein Zertifikatsprogramm an, das auf einzigartige Weise die neuesten Erkenntnisse im Bereich Blockchain & DLT kombiniert. Der digitale und modulare Aufbau des Programms bietet Ihnen maximale Flexibilität und eine freie Wahl der Module entsprechend Ihrem individuellen Wissensstand und beruflichen Hintergrund.

Haben Sie Interesse an diesem Zertifikat oder ähnlichen Programmen? Bleiben Sie aktuell informiert!

Download Fact Sheet

Details

  • Abschluss: Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Technischen Universität München.
  • Dauer (in Wochen): 11-14
  • Modul/e & Termine: Herbst:
    Modul 1, wöchentlich von 17:00 - 18:30 Uhr
    04.10.2022
    11.10.2022
    18.10.2022
    25.10.2022
    02.11.2022
    08.11.2022
    17.11.2022
    22.11.2022
    29.11.2022
    06.12.2022
    13.12.2022

    Modul 2: Drei Online Sessions im Januar 2023, wöchentlich von 17:00 – 18:30 Uhr
  • Zulassungs-voraussetzungen: Modul 1: Keine Vorkenntnisse in Blockchain & DLT notwendig. Die Teilnehmenden sollten mindestens 2 Jahre Berufserfahrung mitbringen.
    Modul 2: Die Teilnehmenden sollten mit den grundlegenden Konzepten von Blockchain vertraut sein und diesbezüglich bereits Erfahrungen in ihrem Arbeitsumfeld gesammelt haben.
    Modul 3: Nur in Kombination mit Modul 2 möglich
  • Sprache: Englisch
  • Akademische Verantwortung: Prof. Dr. Florian Matthes
    Software Engineering for Business Information Systems, TUM
  • Zielgruppe: Das Programm richtet sich an alle, die an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technologie arbeiten und ein tiefgreifendes Verständnis von Blockchain & DLT entwickeln müssen, um deren Potenziale zu bewerten oder sie in ihrem Arbeitsumfeld zu implementieren. Die Teilnehmenden sind sowohl Fachleute mit IT- und/oder Management-Hintergrund.
  • Format: Online course
  • Ort: online
  • Preis: Modul 1 (Basic): 1.990,00 Euro
    Modul 2 (Specialisation): 1.890,00 Euro
    Modul 3 (Coaching): 825,00 Euro
  • Discounts: 10% discount for TUM Alumni and members or employees of our strategic cooperation partners (see below).

*Unserer Erfahrung nach helfen Steuervergünstigungen in Deutschland vielen unserer Programmteilnehmenden, ihre Ausbildung zu finanzieren, da diese bis zu 50 % der Studiengebühren und programmbezogenen Reisekosten in der Steuererklärung angeben können. Bitte sprechen Sie mit Ihren Steuerberater*innen für eine Einschätzung Ihrer Situation. Für Teilnehmende unserer Programme, die ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben, kann dies ebenfalls zutreffen, bitte klären Sie die Situation mit den lokalen Steuerbehörden.

Jetzt bewerben

AUFBAU

  • Einführung in Blockchain und DLT
  • Technologie der öffentlichen Blockchain
  • Intelligente Verträge, Blockchain-basierte Systemtechnik
  • Intelligente Verträge, Token & Coins
  • Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie, Gesetzgebung, Regulierung, Organisation
  • Auswirkungen von Blockchain auf Strategie und Geschäftsmodell
  • Einführung in Case Study

Modul 2 schlägt die Brücke zur konkreten Anwendung der im ersten Modul erlernten Konzepte im eigenen Geschäftsfeld (z.B. Supply Chain, Industrie 4.0, Mobilität, Immobilien). Die Teilnehmer bewegen sich von der Theorie zur Praxis und lernen mehr über die Feinheiten der tatsächlichen Planung, Pitching und Implementierung eines Blockchain-Anwendungsfalls in der realen Welt. Dazu gehört auch die Erforschung politischer und organisatorischer Ansätze zur Integration und Verwaltung von Interessengruppen sowie eine tiefere Auseinandersetzung mit den technischen Aspekten der vorgeschlagenen Anwendungsfälle. Die Arbeit wird in kleinen Gruppen durchgeführt und bietet einen maßgeschneiderten Ansatz. Hierfür müssen Sie praktische Fälle aus Ihrer täglichen Arbeit mitbringen. Das Modul enthält auch zusätzliches Vorlesungsmaterial zu Blockchain-Governance und Self Sovereign Identity (SSI).

Coaching (nur verfügbar, wenn Sie Modul 1&2 teilnehmen)
Das Coaching-Modul umfasst 3 Einzelsitzungen mit einem erfahrenen Blockchain- und DLT-Praktiker. Die Teilnehmer erhalten fachkundiges Mentoring, um Informationen in die Tat umzusetzen und zusätzliche Unterstützung für spezifische und individuelle Problemlösungen. Diese individuell zugeschnittene Arbeit eignet sich am besten für Teilnehmende, die planen, das im Kurs Gelernte in ihrer Organisation umzusetzen oder ihr Blockchain-Wissen im Rahmen neuer Möglichkeiten im wachsenden Feld der Arbeit als Blockchain-Praktiker selbst auf die nächste Stufe zu heben.

*Das Coaching-Modul kann nur in Kombination mit Modul 2 gebucht werden.

DOZENT*INNEN

Subject to change without notice

  • Prof. Dr. Jürgen Ernstberger, TUM
  • Ulrich Gallersdörfer, TUM
  • Florian Huber, chainEurope.org / Signature Ventures
  • Rebecca Lynn Johnson, Datarella
  • Dr. Markus Kaulartz, CMS
  • Prof. Dr. Florian Matthes, TUM
  • Pascal Mehrwald, TUM
  • Daniel Obermeier, TUM
  • Michael Reuter, Datarella
  • Prof. Dr. Isabell Welpe, TUM

Feedback

Partner

Haben Sie Interesse an diesem Zertifikat oder ähnlichen Programmen? Bleiben Sie aktuell informiert!

Unsere Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen finden Sie hier.

Mehr erfahren

Bewerbung

Contact

Jetzt kontaktieren
Help & Contact
close slider
How can we help you

Tabea Stockburger
Program Manager

+49 89 289 26762
Tabea Stockburger

Request CV assessment
to check which program is right for you

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you