Sustainable Management & Technology

  • Deutsch
  • München
  • Online & vor Ort
  • Februar 2022
  • 13 Wochen
  • 3590 €, Ermäßigungen verfügbar

Sustainable Management & Technology – Transformation zu Nachhaltigkeit

Das Programm führt in aktuelle Themen zu nachhaltigem Management und innovativen Biotechnologien ein. Teilnehmende erwerben die Fähigkeit, die Transformation ihrer Organisationen hin zu nachhaltigen Einheiten zu unterstützen. Sie lernen einzuschätzen, welche Trends und Technologien das Potenzial haben, sich künftig auf dem Markt durchzusetzen, werden befähigt, die ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu stärken sowie neue Geschäftsfelder und Technologien rechtzeitig zu erkennen. Außerdem werden methodische Kenntnisse z.B. in der Ökobilanzierung, Kreislaufwirtschaft, Bioökonomie und Gestaltung von nachhaltigen Lieferketten vermittelt. Neben zwei Präsenzblöcken in Straubing gibt es mehrere digitale Inspirationsvorträge. Zudem werden Fälle aus dem individuellen beruflichen Umfeld eingebracht und gemeinsam mit Coaches bearbeitet.

Haben Sie Interesse an diesem Zertifikat oder ähnlichen Programmen? Bleiben Sie aktuell informiert!

Warum dieses Programm?

Ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit in Management und Technologieentwicklung in Einklang zu bringen, ist eine der großen aktuellen Herausforderungen. Das Zertifikatsprogramm befähigt Teilnehmende, ihre Organisationen bei der Transformation zu mehr Nachhaltigkeit zu unterstützen und frühzeitig neue, innovative Technologietrends zu erkennen und aktiv mitzugestalten.

Der TUM Campus in Straubing mit seinem Schwerpunkt auf Biotechnologie und Nachhaltigkeit trägt zur Einzigartigkeit des Programms bei. Das akademische Programm mit praxisorientierten Elementen fördert den Austausch der Teilnehmenden untereinander. Durch das Einbringen einer Fragestellung aus dem eigenen beruflichen Umfeld, profitieren sowohl die Mitarbeiter*innen als auch ihre Organisationen von dem Programm.

Dieses Programm ist aus dem SustainabilityDialogue@TUM heraus entstanden. Das gesellschaftliche Interesse an nachhaltigkeitsorientiertem Wirtschaften ist groß wie nie. Sich veränderndes Konsumentenverhalten, Erwartungen der Mitarbeiter*innen und auch politischen Regulierungen führen dazu, dass Nachhaltigkeit in Unternehmen neu gedacht werden muss.

Mit dem SustainabilityDiagloue@TUM ist eine Plattform für den regelmäßigen Wissens- und Erfahrungsaustausch für Firmenvertreter*innen über Unternehmensgrenzen und Funktionsbereiche hinweg geschaffen worden. Das Netzwerk soll der Wirtschaft neue Impulse geben und die Forschung und Lehre an der TUM beflügeln.

Details

  • Anbieter: TUM Institute for LifeLong Learning
  • Certificate: Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Technischen Universität München.

    Das Zertifikatsprogramm ist für alle Executive MBA Studiengänge der TUM anrechenbar.
  • Akademische Verantwortung: Prof. Dr. Alexander Hübner, Lehrstuhl für Supply and Value Chain Management, TUM Campus Straubing
  • Zielgruppe: Alle diejenigen, die Veränderungen in ihrem Bereich anstoßen möchten, sollen mit dem Programm einen Rundumblick für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit und Technologien erhalten.
  • Zulassungs-
    bedingungen
    Die Teilnehmenden sollten eine mehrjährige Berufserfahrung (Führungserfahrung erwünscht) nachweisen können, Interesse an Nachhaltigkeit und Aufbau eines Netzwerks sowie Mut zu Veränderungen mitbringen.
  • Ort: Straubing
  • Sprache: Deutsch
  • Dauer: 13 Wochen
  • Termine: Präsenzphase 1: 16-18.02.22
    Präsenzphase 2: 06.-08.04.22
    Inspirationsvorträge (online): zwischen 24.02. & 12.05.22 von 18:00 - 19:30 Uhr
    Abschlusspräsentation: Freitag, 13.5. von 14-18 Uhr
  • Format: Blended-learning
  • Preis: 3.590 €*
    10% Rabatt für TUM Alumni und Mitarbeiter*innen der BMW Group in Deutschland*
    10% Rabatt für Mitarbeiter*innen von Unternehmen, die Mitglieder des SustainabilityDialogue@TUM sind.

*Unserer Erfahrung nach helfen Steuervergünstigungen in Deutschland vielen unserer Programmteilnehmenden, ihre Ausbildung zu finanzieren, da diese bis zu 50 % der Studiengebühren und programmbezogenen Reisekosten in der Steuererklärung angeben können. Bitte sprechen Sie mit Ihren Steuerberater*innen für eine Einschätzung Ihrer Situation. Für Teilnehmende unserer Programme, die ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben, kann dies ebenfalls zutreffen, bitte klären Sie die Situation mit den lokalen Steuerbehörden.

AUFBAU

  • 16. bis 18. Februar: Workshop in Präsenz, mehrere Inspirationsvorträge zum Einstieg
  • 7. und 8. April: Methoden und Visionen für die Transformation & Kick-off Case Study aus eigenem Unternehmen

Donnerstag, 24.02.2022; 6:00 – 7:30 pm
(Bio-)gas- und Elektromobilität: Was bringt wieviel für’s Klima?
Prof. Dr. Josef Kainz

Donnerstag, 10.03.2022; 6:00 – 7:30 pm
Thema folgt in Kürze

Donnerstag, 21.04.2022; 6:00 – 7:30 pm
Möglichkeiten der Verbraucher zur Reduktion von Verpackungen aus Plastik
Prof. Dr. Klaus Menrad

Donnerstag, 05.05.2022; 6:00 – 7:30 pm
Die gesellschaftliche Unterstützung nachhaltiger Klimapolitik: Was können wir von der Verhaltensökonomie lernen?
Prof. Dr. Andreas Pondorfer

Donnerstag, 12.05.2022; 6:00 – 7:30 pm
Sustainable and digital Transformation
Prof. Dr. Helmut Krcmar

Freitag, 13.5.22. von 14:00 – 18:00 Uhr

DOZENT*INNEN

 

  • Prof. Dr. Alexander Hübner, Lehrstuhl für Supply and Value Chain Management, TUM
  • Prof. Dr. Andreas Pondorfer, Professur für Sustainable Economic Policy, TUM
  • Prof. Dr. Anja Faße, Leiterin der Professur für Umweltpolitik und Ressourcenökonomie, TUM
  • Prof. Dr. Cordt Zollfrank, Professur Biogene Polymere, TUM
  • Prof. Dr. Helmut Krcmar, Gründungsdekan TUM Campus Heilbronn
  • Prof. Dr. Hubert Röder, Leiter der Professur für Nachhaltige Betriebswirtschaft, TUM
  • Prof. Dr. Josef Kainz, Leiter der Professur für Energietechnik, TUM
  • Prof. Dr. Magnus Fröhling, Leiter der Professur für Circular Economy, TUM
  • Prof. Dr. Sebastian Georg, Professur für Economics, TUM
  • Prof. Dr. Volker Sieber, Professur für Chemie Biogener Rohstoffe, TUM

Haben Sie Interesse an diesem Zertifikat oder ähnlichen Programmen? Bleiben Sie aktuell informiert!

Unsere Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen finden Sie hier:

Mehr erfahren

Bitte beachten: Bei sämtlichen Programmdurchführungen gelten die aktuellen Corona-Regelungen. Über etwaige Änderungen, welche bspw. die Durchführung von Präsenzveranstaltungen betreffen, informieren wir die angemeldeten Teilnehmer*innen kontinuierlich. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unsere Program Manager wenden.

Anmeldung

Contact

Get in touch
  Help & Contact
close slider
How can we help you
Corona virus updates
for our Students

Tabea Stockburger
Program Manager

+49.89.289.26762
Tabea Stockburger

Request CV assessment
to check which program is right for you

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you