News

Executive MBA in Innovation & Business Creation: Teilnehmer absolvieren Study Trip in die San Francisco Bay Area

Direkte Einblicke in die Businesspraxis an einem der weltweit wichtigsten Innovationsstandorte. Das erwartete die Teilnehmer im Executive MBA in Innovation & Business Creation auf ihrem Study Trip in die San Francisco Bay Area vom 25. August – 4. September 2019.

Zum Auftakt nutzte die Gruppe bei einem Welcome Dinner die Chance zum Ankommen und Netzwerken. Während des fünftägigen Kursprogramms an der UC Berkeley absolvierten die Teilnehmer Kurse und Workshops zu den Themen Entrepreneurship, Corporate Innovation und Venture Capital. Dabei wurden sie von den Dozenten aus der Executive Education der UC Berkeley Prof. Jerome Engel und Dr. David Charron betreut.

Grundlage für die praxisnahen Kurse lieferten die Teamprojekte der Teilnehmer, an deren Beispiel Themen wie Marktsegmentierung und Marktreife diskutiert wurden. Außerdem stand eine wichtige Bewährungsprobe auf dem Programm: Die Gruppen stellten ihre Projekte im Pitch vor einem Gremium erfahrener Investoren vor, was sowohl eine wichtige Lernerfahrung für die Teilnehmer war, als auch wertvolles Feedback einbrachte.

Weitere Programm-Highlights waren die Gastvorträge erfolgreicher Gründer, wie Chris Baker (Mitbegründer von Terabase), Mauricio Prieto (Mitbegründer von eDreams) sowie Scott Kucirek (Gründer von Ocho). Dadurch gaben sie der TUM-Delegation wichtige Erfahrungen und Lektionen aus eigenen Fehlern mit auf den Weg.

Eine Company Tour in der San Francisco Bay Area gewährte Einblicke in mögliche Kooperationsszenarien zwischen etablierten Unternehmen und Startups bei Munich Re im Plug and Play Tech Center. Bei den Company Visits erhielten die Teilnehmer einen Einblick in Firmen wie dem aus Venture Capital finanzierten Biotech-Startup MissionBio, der werbebasierten Free-TV-Plattform Tubi.tv sowie dem globalen Venture-Capital Fund 500 Startups kennen. Der Besuch bei Uber ATG zeigte das Unternehmen auf dem Weg zur holistischen Beförderungsplattform.

Zum Abschluss des Study Trips nahm die Gruppe an einem Pitch-Event der German American Business Association und EIT Digital teil und nutzte die Gelegenheit zum Networken mit Firmengründern, Investoren und Politikern. Ihre Eindrücke verarbeiten die Teilnehmer in einem Reflection Paper, in dem sie die beiden Innovationsstandorte – München und Silicon Valley – miteinander vergleichen.

Related News in this category

  Help & Contact
close slider
How can we help you
Corona virus updates
for our Students

Mail
to info.epe@lll.tum.de
Call
+49 89 289 28474

Meet the team
running the EEC
Get our address
for visitors or postal
We're here to help you